FANDOM


"Pilotfolge"
Staffel 0, Folge 0
S0E0 Mabel wird entführt
Allgemein
Staffel 0
Episode 0
Veröffentlichung Nicht ausgestrahlt
Drehbuchautor Alex Hirsch
Produktionscode 100
Episoden
Nächste Episode Die Touristenfalle

Die "Pilotfolge" ist der inoffizielle Pilotfilm von Willkommen in Gravity Falls. Es ist eine Testversion der Folge "Die Touristenfalle", die mit einem sehr geringen Budget produziert wurde.

Als Alex Hirsch die Idee für die Serie Disney vorstellte, wurde er gefragt ob er nicht eine Pilotfolge produzieren könnte, damit die Firma einen Eindruck kriegen könnte, wie die Serie ungefähr sein würde. Er willigte ein, und der Serie wurde schließlich die Produktion gewilligt. Die Pilotfolge wurde niemals im Fernsehen ausgestrahlt, jedoch wurden ein paar Clips online veröffentlicht.

Übersicht

Die Zwillinge Dipper und Mabel besuchen ihren seltsamen Großonkel Stan in Gravity Falls, Oregon, wo er das komischste Museum der Welt betreibt. Doch schon sehr bald bemerken sie, dass diese Stadt nicht normal ist...

Handlung

(RANDBEMERKUNG: Da es nicht genau bekannt ist, in welcher Reihenfolge die Clips spielen, wird hier ungefähr geschätzt, wie sich die Folge abspielt)

Die Folge beginnt damit, dass Dipper und Mabel mit dem Golfmobil durch eine Reklametafel brechen, und kopfüber einen Abgrund hinab stürzen. Eine unerkennbare Masse an Kreaturen folgt ihnen. Vermutlich beschreibt Dipper wie in "Die Touristenfalle" die Geschehnisse und erklärt wie die beiden nach Gravity Falls kamen.

S0E0 Dipper und Mabel vor der Hütte

Die Zwillinge in der Pilotfolge.

Die Zwillinge kommen in der Mystery Shack an, wo ihr Großonkel Stan ihnen erklärt was es mit seinem Museum auf sich hat, und zeigt ihnen seine neueste Sensation: Die Nachbildung der London Bridge aus Freezie-pops. Gerade als er sagt dass es unzerstörbar ist, fällt sie zusammen. Er fragt die beiden ob sie nicht Lust auf 300 Eis am Stil hätten. Da keiner der beiden Lust hat, muss Stan nun alle alleine verspeisen. Später am Tag sitzen er und Dipper im Wohnzimmer, als Mabel ihnen ihren neuen Freund vorstellt, Norman. Sie erklärt dass die beiden sich auf dem Friedhof kennengelernt haben, und nun losgehen würden um Händchen zu hallten. Dipper wird misstrauisch und vermutet dass er ein Zombie ist, also beginnt er ihnen mit einer Kamera zu folgen. Er filmt die beiden beim Frisbee spielen, und als Mabel die Frisbee wirft, knallt sie einfach gegen Normans Kopf und er fällt um. Später tanzen die beiden auf der Bowlingbahn, zusammen mit einigen Rentnern. Norman fällt zu Boden und reißt die Punch-Schüssel mit sich. Als die beiden Vögel füttern, stürzen sich ein Haufen Geier auf Norman.

S0E0 Dipper und Stan

Dipper ist nun überzeugt dass Norman ein Zombie ist, und als Mabel nicht mehr auftaucht, entschließt er sie zu retten. Er läuft zu Stan, der immer noch Eis am Stiel isst, und bittet ihn um die Schlüssel für das Golfmobil. Er schmeißt sie ihm zu und Dipper macht sich auf um seine Schwester zu retten. Was er nicht weiß, ist das Norman sich als Haufen Zwerge herausgestellt hat. Dies wird ihm erst klar, als er ihm Wald in einen Hinterhallt läuft und attackiert wird. Er schafft es die Zwerge abzuwehren und findet Mabel. Doch bevor die beiden verschwinden können, werden sie vom Zwergenkönig aufgehallten, der verlangt, dass sie ein Rätsel lösen. Dipper schmeißt einen Schuh auf ihn. Schließlich schaffen es die beiden zu entkommen, und kehren zur Mystery Shack zurück. Sie umarmen sich und klopfen an die Tür. Stan öffnet ihnen, doch er ist mit rotem Eis bekleckert. Die Zwillinge erschrecken sich, und fangen an Steine auf ihn zu werden.

S0E0 Die Zwerge greifen an

Die Zwerge in den Bäumen.

Am Ende der Folge kündigt Stan an was als nächstes passieren würde. Die Zwillinge laufen durch die Stadt, Dipper hällt eine Karte und Mabel eine Kamera. Später sitzt Mabel in einer Bar und spielt mit einem Biker ein Spiel.

S0E0 Dipper und Wendy

Wendy in der Pilotfolge.

Von einigen Szenen ist nicht bekannt wann sie in der Folge vorkommen: In einer Szene wird Dipper von einem UFO gejagt. Er rennt um die Ecke und die fliegende Untertasse knallt gegen den Wasserturm, der umfällt und explodiert. In einer anderen sitzt Mabel in einem Baumstumpf mit einem Haufen Einhorn-Kätzchen. Eine leckt ihr Gesicht ab. Zudem findet Dipper eine Karte von Gravity Falls, und benutzt später mit Wendy ein Ouija Brett. Wendy legt ihre Hände auf Dippers, und er wird rot.

Wissenswertes

Trivia

  • Die Folge wurde von House of Cool animiert, deren Firma in Toronto, Kanada stationiert ist.
  • Sie ist 11 Minuten lang, ungefähr die Hälfte der Länge einer normalen Folge.
  • Alex Hirsch sagte, dass er hofft, dass die Folge niemals der Öffentlichkeit gezeigt wird, da es "ein völliges durcheinander ist, und es so wäre, als würde man seine peinlichen High School Fotos zeigen."
  • Die Folge wurde wahrscheinlich im Jahr 2010 produziert.

Unterschiede

  • Im Gegensatz zu der Folge "Die Touristenfalle", hat Dipper seine blaue Tannenbaum-Kappe die ganze Folge hindurch, anstatt sie erst am Ende zu erhallten.
  • Es gab eine kurze "Beim nächsten mal"-Vorschau in der Folge, die zeigt, wie die Zwillinge sich mit den Einwohnern von Gravity Falls anfreunden.
  • In einem Clip flieht Dipper vor einer fliegenden Untertasse, in der Serie sind bis jetzt jedoch noch keine Aliens aufgetaucht.
  • In keinem Clip der Folge ist das Tagebuch zu sehen, es ist also annehmbar, dass es zu der Zeit noch nicht für die Serie geplant war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki