FANDOM


Northwest-Anwesen
S2E10 Northwest Villa aus der Ferne
Informationen
Name Northwest-Anwesen
Art Haus
Erstes Mal "Der Minigolf-Wettbewerb"
Letztes Mal "Seltsamageddon 3"

Das Northwest-Anwesen ist der Wohnsitz der Nothwest-Familie und wurde im Jahre 1862 fertiggestellt. Es ist der Haupthandlungsort in der Folge Das Northwest-Anwesen. Nach Ende des Seltsamageddons geht das Anwesen in Besitz von Fiddleford McGucket über.

Geschichte

Das Northwest-Anwesen wurde von Nathaniel Northwest in Auftrag gegeben und durch die, vermutlich durch den Goldrausch 1849 zusätzlichen Siedle in Gravity Falls, unter anderem Geist des Holzfällers, fertiggestellt. Theorien vermuten, dass es sich hierbei um einen Vorfahren der Corduroy handelte. Der Bau des großen Anwesens basierte auf dem Versprechen, einmal im Jahr für das normale Volk eine große Feier darauf zu veranstalten. Bei dem Bau des Anwesens starben durch Erdrutsche viele Arbeiter an dem Anwesen. Betrebt von der gegenseitigen Abmachung, war das Anwesen schließlich 1862 fertig. Als der Zeitpunkt für die erste Feier gekommen war, verschlossen die Northwest und die übrige reiche Gesellschaft lachend den Bürgern, welche über Jahre viele Verluste hinnehmen mussten, die Tür zu dem Anwesen. Der wütende und frustrierte Arbeiter, welcher später zum Geist werden sollte, schwor den Northwest Rache, sollte 150 Jahre später das Anwesen nicht für normale Menschen geöffnet werden.

In der Serie, 150 Jahre später, findet erneut ein jährliches Fest, jedoch nur unter wohlhabenden und prominenten Personen statt. Pacifica Northwest öffnete schließlich das Haupttor und lößte das Versprechen ihrer Familie nach 150 Jahren endlich ein.

Nachdem die übrigen Northwest Bill Cipher die Treue geschworen und all ihr Geld in "Seldsamargeddon-Aktien" investiert hatten, gingen diese am Ende der zweiten Staffel pleite und mussten ihr Anwesen verkaufen. Im Epilog von Dipper sieht man, wie McGucket in das Anwesen einzieht.

Aussehen und Aufbau

Das Anwesen liegt auf einem Hügel außerhalb des Ortes und ist von hohen Mauern umgeben. Neben einem großzügigen Garten verfügt es auch über einen Innengarten, einen großen Eingangssaal sowie einen Speißesaal. In der Folge Das Northwest-Anwesen werden diese und weitere Räume bei der Flucht vor dem Geist sichtbar. Irgendwo im Anwesen oder dessen unmittelbarer Umgebung muss zudem eine Unterbringung für Pacificas Ponnys sein.

S2E10 Bill Banner

In dem Anwesen ist ein Banner von Bill Cipher angebracht. Zusaätzlich erwähnte Ford Pines in dem käuflichem Tagebuch 3, dass die Northwest Artefakte von Ureinwohnern besitzen, welche den Handel mit Bill darstellen. Da die Familie Bill Cipher zudem in Seltsamageddon die Treue schwört ist es gut möglich, dass die Northwestfamilie schon sich schon früher über die Machenschaften Bill Ciphers im Klaren waren aber diese wie den Fluch des Holzfällers verschwiegen haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.