FANDOM


Pacifica fragt nach Hilfe
Ich brauche deine Hilfe.
Dieser Artikel ist ausbaufähig. Du kannst dem Gravity Falls Wiki helfen indem du die Seite erweiterst.
"Eine Freundin für Soos"
Staffel 2, Folge 5
S2e5 victory soos
Allgemein
Staffel 2
Episode 5
Originaltitel "Soos and the Real Girl"
Veröffentlichung 22. September 2014
Veröffentlichung DE 5. März 2015
Produktion
Regie Matt Braly
Drehbuchautor Mark Rizzo
Alex Hirsch
Episoden
Vorherige Episode Die Socken-Oper
Nächste Episode Der kleine Horror-Geschenkeladen

"Eine Freundin für Soos" ist die fünfte Episode der Zweite Staffel von Willkommen in Gravity Falls. Die Episode wurde erstmals am 5. März 2015 in Deutschland veröffentlicht.

Offizielle Beschreibung

Soos braucht für die Verlobungsfeier seines Cousins Reggie eine weibliche Begleitung. Mabel und Dipper wollen ihm helfen eine Freundin zu finden und das Computerspiel „Romantik-Akademie“ kommt als Übungsprogramm dafür wie gerufen.

Handlung

Mabel bekommt versehentlich ihre Zahnspange in der Schranktür des Geschenkeladens gefangen. Soos drückt die Klammern mit einem Schraubenzieher heraus, bevor er sich verabschiedet. Kurz nachdem er gegangen ist, denkt Mabel darüber nach, was Soos in seiner Freizeit macht. Es ist jetzt aufgedeckt, dass Soos normalerweise den Rest des Tages damit verbringt, Videospiele zu spielen. Seine Großmutter informiert ihn über seinen Cousin Reggie ist Verlobungsgesellschaft, und Soos ist überrascht, dass sein Cousin so erfolgreich geworden war, zu dem sein abuelita antwortet, dass Soos jetzt ein Erwachsener ist und anfangen muss, sich wie einer zu benehmen bevor seine Großmutter stirbt. Seine Großmutter bittet Soos, ein Date zu Reggies Verlobungsfeier mitzubringen. Soos sagt, er könne gegen Ende der Woche ein Mädchen bekommen, merkt aber schnell, dass er sein Versprechen nicht halten kann.

Am nächsten Tag in Mystery Shack (Mystery Shack), Stan konfrontiert ein Kind und fragt ihn, ob er Goldie (Goldie), eine Anziehungskraft der Mystery Shack sehen will. Das Kind ist zweifelhaft, so Stan demonstriert die Anziehungskraft, indem er sein Nickel darin einsetzt. Der verschlissene Goldie schafft es kaum, seinen Hut zu kippen, bevor er anfängt zu schreien, als seine Augen herausspringen und Öl aus seinem Mund sprüht, was dazu führt, dass das Kind vor Angst wegrennt und weint. Wendy schlägt vor, dass Stan Goldie loswerden sollte. Stan lehnt ab, aber versehentlich rutscht er aus und fasst seine Arme in Goldies Mund, was Stan in Panik versetzt und "Töte es!" Schreit.

In der Zwischenzeit scheitern die Versuche von Soos, einen Termin zu bekommen, indem sie Kunden in der Mystery Shack (Mystery Shack) fragen, spektakulär. Dipper und Mabel bemerken und sie beschließen, Soos für alles, was er für sie tut, zurückzuzahlen, indem sie ihm einen Termin für die Verlobungsfeier seines Cousins geben. Mabel beschließt dann, Soos zum Einkaufszentrum zusammen mit Dipper zu bringen, um zu versuchen, ein Datum zu finden, als Stan ihnen folgt, um einen Ersatz für Goldie zu finden. Dann berät Mabel Soos, wie man ein Date bekommt: Blickkontakt, Konversation und Selbstvertrauen, alles in dem Soos versagt, wenn er versucht zu flirten.

In der Zwischenzeit sieht Stan, wie er Goldie in den Müllcontainer wirft und folgt, nach einem ungelenken Abschied, einigen Kindern in das Houzz-Pizzamatron-Jamboree von Hoo-Ha Owl. Stan glaubt, dass die Arkade eine Art Albtraum ist. Bald erscheint ein Willard Dachs und Hoo-Has Jamboree Band, eine Show für die Kinder, bevor er Geld von den Kindern anfordert, in dem die Kinder fanatisch verpflichten. Als er den Dachs als genau das sieht, was er braucht, bittet Stan den Manager, den Dachs an ihn zu verkaufen, aber er lehnt ab. Der Manager, Gary, sagt, dass Stan zu alt ist und nicht damit umgehen konnte. Stan schwört, nach der Beleidigung den Dachs zu holen.

Zurück bei [BeeblyBoop's Videospiele] Laden, sitzen Soos, Dipper und Mabel auf einer Bank. Soos beklagt, dass er nie ein Date bekommen wird. Als er Reggie und seine Verlobte sieht, versteckt er sich in einem Videospielladen und möchte nicht ohne ein Date gesehen werden. Er findet dann ein Videospiel namens "Romance Academy 7", das "Ihre Dating-Fähigkeiten virtuell verbessern wird". Obwohl das Spiel hohe Bewertungen erhalten hat, warnt der Kassierer, dass drei Leute es zurückgegeben haben. Darüber hinaus warnt eine Notiz, dass das Spiel um jeden Preis zerstört werden muss, mit einem Tisch Flip Emoticon "(╯ ° □ °) ╯ (┻━┻)." Unterdessen versucht Soos, mit einem Pappausschnitt einer Frau zu flirten, und so beschließt Mabel, es zu riskieren und das Spiel zu mieten.

Zu Hause angekommen, startet Soos das Spiel und lernt .GIFfany kennen, ein Mädchen mit rosa Haaren, das in der Spielumgebung studiert, eine magische Romanze-Akademie. .GIFfany bittet Soos, ihre Bücher zu tragen, und Soos wählt die falsche Antwort, aber .GIFfany vergibt ihm, Soos zu erlauben, die richtige Antwort zu wählen. .GIFfany versucht weiterzumachen, aber dann beschließt Soos, auf .GIFfanys Gesicht zu klicken. .GIFfany findet ihn amüsant und lacht und führt Soos an, sich zu wundern, warum irgendjemand das Spiel aufgeben würde, weil es so realistisch war, als ob es fast so wäre. .GIFFany antwortet unheimlich: "Ja ... fast." bevor du lachst. In einer Ecke wird angezeigt, dass der Computer nicht angeschlossen war, aber trotzdem das Spiel ausführen konnte.

Am nächsten Tag beschreibt Stan Wendy, wie effektiv der Dachsanimatroniker andere aus dem Geld bringt, obwohl es ihr egal ist. Dipper und Mabel scheinen zu fragen, wo Soos ist, worauf Stan erwidert, dass er heute zum ersten Mal nicht zur Arbeit gekommen sei. Dipper und Mabel gehen zu Soos 'Haus, wo sie ihn immer noch vor dem Computer liegen sehen. Sie haben 13 Stunden lang mit .GIFfany interagiert, ohne das Sonnenlicht zu sehen. Sie zwingen Soos, zurück in die Mall zu gehen, um einen Termin erneut zu versuchen. .GIFFany fängt an, sie zu verfolgen, nutzt die elektrischen Leitungen und Geräte, durch die sie scheinbar hindurchfahren kann. Seine Abuelita schleicht sich nun ein, bevor er Soos 'Tagebuch liest.

Mabel ängstigt alle Frauen aus der Toilette im Einkaufszentrum, indem sie sie mit einem Bullenhorn anschreien, und Dipper wird gezwungen, sich um die Sicherheit zu kümmern, die angekommen ist, um zu untersuchen, so dass Soos ein Date alleine findet. Soos können nicht entscheiden, wie sie mit einer der Frauen interagieren sollen, weil sie "zu viele Dimensionen" haben und es keine erklärenden Menüs gibt. Er schafft es nicht, noch einmal Frauen anzuziehen und wünscht sich, dass er zu Hause ist und mit .GIFfany spricht. .GIFFany erscheint jetzt in einem Fernseher hinter ihm. Soos ist erleichtert, aber verwirrt darüber, wie sie es geschafft hat, zu ihm zu kommen. .GIFFany enthüllt nun, dass sie ein intelligentes Spiel war, das ihre Programmierer angriff, als sie versuchten, sie zu löschen. Sie sagt, dass Soos jetzt nicht mehr mit echten Mädchen reden muss und dass sie jetzt für immer zusammen sein können, worauf Soos positiv reagiert. .GIFfany sagt, dass sie alles machen können, was Soos will, und das ist anscheinend ein Spielzeugzug.

Soos und .GIFfany scheinen eine großartige Zeit zu haben, bis seine Zeit abläuft und er weitere fünfzig Cent einfügen muss. Melody (Melody), ein in der Nähe arbeitender Arbeiter bei Meat Cute, findet das sehr amüsant und nähert sich Soos und stellt sich vor. Sie sagt, dass sie seine Einzigartigkeit in Spielzeugeisenbahnen bewundert, obwohl er ein erwachsener Mann ist. Nach einigem Smalltalk merken sie, dass sie viel gemeinsam haben. Soos erzählt Melody dann von "Hoo-Ha Owls Pizzamatronic Jamboree"], einem Restaurant, das er sowohl Melody als auch er mag. Sie entscheiden sich dann, um acht Uhr zu gehen. Nachdem er Soos fünfzig Cent gegeben hat, geht Melody weg, aber bevor Soos weiter mit dem Zug fahren kann, wird er von Mabel und Dipper in Angriff genommen. Dipper verrät, dass sie das Ganze gesehen und perfekt gearbeitet haben. Sie sagen, dass das Spiel wirklich funktioniert hat und dass er es jetzt wegwerfen kann. Soos ist widerwillig, es wegzuwerfen, als er sagt, dass er .GIFfany mag und sagt, dass sie vorhersehbar ist. Als Dipper fragt, ob er .GIFfany zur Party seines Cousins ​​nehmen kann, erkennt Soos, dass er mit .GIFfany "auseinander brechen" muss.

Nachdem sie erzählt hat .GIFfany darüber, aber sie wird wütend, sagen, dass er ihr Freund und niemand anderen ist. Erschrocken hält Soos sie auf und nimmt ihre Scheibe mit der Absicht heraus, sie nach seinem Date zurückzugeben. Was er jedoch nicht weiß, .GIFFany hat es geschafft, am Computer zu bleiben. Sich betrogen fühlend, stakst sie ihn in die Pizzeria.

Währenddessen beginnt Stan sich darauf vorzubereiten, in die gleiche Pizzeria einzubrechen, Handschuhe anzuziehen, die er seine alten Freunde nennt, und sagt, dass er dieses Mal vorsichtig sein muss, um weitere "kolumbianische Nächte" zu vermeiden. Wendy versucht ihn zu überreden, seine Meinung zu ändern, ohne Erfolg. Stan sagt, als er durch ein Fenster geht, dass "manchmal ein Mann einen animatronic Dachs stehlen muss", und fährt fort, aus dem Fenster zu fallen.

Zurück in der Einkaufspassage bereiten Mabel und Dipper Soos auf sein Date vor, Mabel, indem sie Fragen an ihn richten, was seine "Liebescrew" ihm beigebracht hat. Kurz darauf trifft Soos Melody und sie betreten die Pizzeria, gerade als Stan sich darauf vorbereitet, die Animatronic zu stehlen. Soos macht eine Unterhaltung mit Melody, wird aber erschrocken, als er .GIFfany auf einem der Arcade-Bildschirme mit der Aufschrift "You Paused me?" Sieht. .GIFFany, durch die Monitore in der Arkade, drückt ihre Abneigung gegen Melody aus und das will, dass sie sie los wird. Nach einer peinlichen Entschuldigung flieht Soos zu Dipper und Mabel, die ihre Verabredung beobachtet haben und ihnen erzählen, dass .GIFfany irgendwie zurückgekehrt ist und ihn verfolgt. Dipper versucht, Soos zu sagen, dass .GIFfany nicht real ist, aber bald von .GIFfany unterbrochen wird, der sie von den Fernsehschirmen anglotzt. Sie reist bald durch die Arcade-Spiele auf die Hauptbühne.

Soos versucht, Melody von .GIFfany wegzubekommen, wird aber von der laufenden Show unterbrochen. .GIFfany besitzt dann alle Animatronics und versucht, Soos davon abzuhalten zu entkommen. Dieser Besitz verursacht auch, dass der animatronische Stan im Begriff ist, zu stehlen, um ihn anzugreifen. .GIFFany blockiert dann Dipper, Mabel, Soos und Melody vom Ausgang, bevor sie einige in der Nähe befindliche Skieballspiele in Kanonen verwandeln, die Kugeln auf sie schießen, wodurch sie hinter einem Arcade-Automaten in Deckung gehen. Soos bittet Melody, bei Dipper und Mabel zu bleiben und versucht, .GIFfany von der Gruppe wegzulocken, während der Rest der Gruppe versucht, sich von den restlichen Animatronics zu befreien.

Unterdessen versucht Stan, die Animatronic zu bekämpfen, die ihn jetzt angreift, aber nicht kann. Er schafft es, einem der Schläge auszuweichen, was dazu führt, dass Goldie, der in einem Müllhaufen sitzt, anfängt, in den Arm der Animatronic zu beißen, wobei Stan ihn anfeuert. Zurück in der Pizzeria versuchen Dipper, Mabel und Melody, den Animatronics zu entkommen, werden aber am Ende gefangen genommen. Mit Soos umgeben, .GIFfany überzeugt Soos, dass echte Mädchen nur am Ende weh tun würden und dass Melody keine Ausnahme war. Sie bittet Soos, ihr zu erlauben, sein Gehirn in das Spiel zu laden, damit sie für immer zusammen sein können. .GIFfany bereitet sich darauf vor, Soos ins Spiel zu laden, aber Soos lehnt ihr Angebot ab, öffnet den Ofen der Pizzeria und wirft die Spiel-CD ein. Mit dem zerstörten Spiel stürzt .GIFfany zu Tode, und alle Animatronics deaktivieren, mit dem einen .GIFfany hatte eine starke Überhitzung, was dazu führte, dass der Anzug schmolz und das Endoskelett freilegte. Die Animatronic, mit der Stan kämpfte, wird ebenfalls deaktiviert, und Stan glaubt, dass es Goldie ist. Er sagt, dass er und Goldie nach Las Vegas gehen.

In den Ruinen der Pizzeria lud Soos Melody zur Verlobungsfeier ein. Sie nimmt das Angebot an, verrät aber, dass sie nach der Party nicht mehr lange in der Stadt sein wird, da sie in wenigen Wochen nach Portland zurückkehren muss. Sie schlägt vor, dass sie Videogespräch führen, wenn sie geht und obwohl diese Anordnung sich nicht viel von .GIFfany unterscheidet, stimmt er zu, glücklich, sich endlich mit einem echten Mädchen zu unterhalten. Mabel und Dipper sind froh, dass es Soos gelungen ist, am Ende ein Date zu bekommen. Seine Abuelita, die aus dem Bällebad auftaucht, ist es auch. Als sie gefragt wurde, ob sie ihnen den ganzen Tag gefolgt war, gesteht sie, dass "Soos 'Leben ist ihre Seifenoper."

Während die Credits rollen, werden Bilder von Stan und Goldie in Las Vegas gezeigt. Zuerst in einer Limousine mit schönen Show-Girls, dann in einem Hotel und genießen "reiche Leute Wasser" in einem Whirlpool. Sie genießen es, Chips zu spielen, aber sie sind so erfolgreich, dass sie von der Sicherheit ausgeschlossen werden. Sie entfliehen mit einem Helikopter irgendwann (Goldie am Steuer) und dann heiraten in einer Las Vegas Kapelle von einem Elvis Presley Nachahmer. Irgendwann versuchen sie, Vegas zu verlassen.